All Posts in Category

Palma bewegt sich – Zafiro Marathon Mallorca am 13. Oktober

Palma bewegt sich – Zafiro Marathon Mallorca am 13. Oktober
11/10

Der wichtigste und bekannteste Marathonlauf Mallorcas weiht einen neuen Namen ein, Zafiro Hotels, die sich für Sport und gesunde Aktivitäten engagieren, sind die Hauptsponsoren und geben diesem Wettkampf in den nächsten Jahren ihren Namen. Der Zafiro Palma Marathon findet am 13. Oktober statt; mit einer Strecke, die die wichtigsten und bekanntesten Plätze Palmas, wie die Kathedrale, die Altstadt und die Strandpromenade durchläuft.

Es wird wieder kaum möglich sein, ihnen auszuweichen: Rund 10.000 Sportler werden am Sonntag ab 9 Uhr durch Palma laufen, an vielen Stellen wird es wie bereits in den vergangenen Jahren bis zum Nachmittag nicht möglich sein, mit dem Auto durch die Stadt zu kommen. Wie üblich im Oktober steht das größte Sportereignis der Kommune nach dem Segel-Hype Copa del Rey Anfang August an, der Zafiro Palma Marathon.

Die meisten Sportler gehen auf die 42,195 Kilometer lange Königs-Strecke, die durch die Innenstadt auf Vorzeige-Straßen wie dem Borne-Boulevard und der Rambla führt. Emblematische Gebäude wie die Kathedrale und das Rathaus werden passiert, aber auch über den Uferboulevard Paseo Maritimo bis zur Festung San Carlos am Hafen reicht die Strecke. Die App „Sportmaniacs Baleares” überträgt das Ereignis in Echtzeit.

Der auf den Balearen mit zwölf Häusern vertretene Hotelkonzern Zafiro sponsert auch erneut einen Halbmarathon und einen Zehn-Kilometer-Lauf, die später – nämlich um 10.10 Uhr beziehungsweise 10.20 Uhr – beginnen und selbstredend vorher enden. Mit den Siegerehrungen geht es um 12.30 Uhr los. Schon am Samstag, dem spanischen Nationalfeiertag, gehen auf der Avenida Antonio Maura mehrere Kinderläufe über die Bühne.

„Wir möchten damit auch dieses Mal wieder nachhaltigen Tourismus fördern”, so Zafiro-Sprecherin Heike Genschow. „Es hat sich zunehmend erwiesen, dass Sportevents eine hervorragende Reisemotivation sind.” Sie sorgten dafür, dass Besucher auch jenseits der Hauptsaison mit ihren Familien auf die Insel finden. Dieses Jahr komme das Ereignis mit 44 Prozent Frauen „ausgesprochen feminin” daher, so Genschow weiter. Besonders gespannt ist sie auf die Deutsche Sabine Stadler, die im Jahr 2016 den Palma-Marathon gewonnen hatte und es diesmal wieder wissen will.

Wie schon unter der Ägide des Reisekonzerns Tui kommen die meisten der im Schnitt 45 Jahre alten Teilnehmer aus Deutschland, nämlich 36 Prozent. 21 Prozent stammen aus Großbritannien, 16 Prozent aus Spanien, fünf Prozent aus Frankreich und weitere fünf Prozent aus Schweden. Insgesamt werden Sportler aus über 50 Staaten bei dem Riesen-Event erwartet. Da auch jetzt wieder mehrere Menschen fortgeschrittenen Alters angekündigt sind, werden die anwesenden Ärzte besonders aufmerksam sein. Der Methusalem unter den Marathon-Läufern wird diesmal 83 Jahre alt sein. Das neuralgische Zentrum des Groß-Ereignisses wird wie bereits in den vergangenen 15 Jahren der weitläufige Parc de la Mar unterhalb der Kathedrale sein. Hier werden sich VIP-Zelt, Umkleidezonen, Duschen, ein Ärztezentrum und ein Marathon-Shop befinden.

Wir wünschen allen Läufern, Besuchern, Angehörigen und Bewohnern eine tolle Veranstaltung!

Quelle: Mallorca Magazin
Quelle: Zafiro Palma Marathon

Weitere interessante Artikel

Sie benötigen Hilfe? Chatten Sie mit uns