Strände auf Mallorca

Strände auf Mallorca

Mallorcas traumhafte Sandstrände und malerische Buchten mit kristallklarem Wasser, machen die Baleareninsel zu einem der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Über 120 Mallorca Strände und Buchten verteilen sich entlang der Küste. Ob kilometerlange weiße Sandstrände mit türkisfarbenem Wasser, versteckte kleine Buchten, die von Palmen gesäumt sind oder wilde Naturstrände, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Illetas

Ungefähr 10 Kilometer südwestlich von Palma de Mallorca, zwischen Portals Nous und Cala Major, befindet sich in einer kleinen geschützten Bucht der beliebte Strand Platja d’Illetas. Der Strand verfügt über ein exzellentes Restaurant, eine Lounge, eine kleine unabhängige Bar sowie die Möglichkeit sich vor Ort Sonnenliegen und Sonnenschirme anzumieten.

Cala Falcó

Als Geheimtipp gilt die etwas abseits gelegene Bucht Cala Falcó, mit einem ca. 30 Meter langen und 100 Meter tiefen wunderschönem Sandstrand. Eine Strandbar mit entspannender Musik, Snacks und Getränken sowie die Möglichkeit sich vor Ort Sonnenliegen und Sonnenschirme zu mieten, machen diesen Strand vor allem bei Residenten sehr beliebt.

Cala Mondrago / S’Amarador

Die Bucht Cala Mondragó mit ihren drei feinsandigen Stränden S’Amarador, Caló des Borgit und Ses Fonts de n’Alis (auch als Mondrago bekannt), befindet sich in einem Naturschutzgebiet an der Südostküste Mallorca’s, zwischen den Küstenorten Cala Figuera und Portopetro. Die Bucht bietet drei exzellente Strandrestaurants, zwei chillige Strandbars sowie einen Sonnenliegen- und Sonnenschirmverleih.

Es Trenc

Zu einem der wohl schönsten und auch bekanntesten Strände Mallorca’s gehört Es Trenc. Der über fünf Kilometer lange weiße Sandstrand mit seinem türkisfarbenen Wasser, vermittelt einen Hauch von Karibik und befindet sich in unmittelbarer Nähe zu dem ehemaligem Fischerort Colonia de Sant Jordi. Es Trenc verfügt über zahlreiche Strandbars und Restaurants sowie über die Möglichkeit sich vor Ort eine Sonnenliege und einen Sonnenschirm zu mieten.

Portals Vells

In unmittelbarer Umgebung zu Sol de Mallorca, liegt die malerische Strandbucht von Portals Vells mit ihren drei wunderschönen Sandstränden und dem kristallklaren Wasser. Die Cala de Portals Vells ist auch als Drei-Finger-Bucht bekannt und bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. Der Hauptstrand Playa del Rei bietet ein exzellentes Strandrestaurant, eine Strandbar sowie die Möglichkeit sich vor Ort Sonnenliegen und Sonnenschirme anzumieten.

Platja de Muro

Im Norden Mallorca’s, in der Bucht von Alcúdia, liegt der naturbelassene und feinsandige Strand Platja de Muro, direkt vor dem Naturpark und Vogelschutzgebiet Albufera. Der über 5,5 Kilometer lange Küstenabschnitt verfügt über diverse Sportangebote wie z.B. einen Tretbootverleih, Paragliding sowie Segel-, Kite- und Windsurfschulen. Restaurants und Strandbars sowie die Möglichkeit der Anmietung von Sonnenliegen und Schirme sind ebenfalls vorhanden.