Palma de Mallorca

Palma de Mallorca
Palma de Mallorca: Eine Inselhauptstadt am Puls der Zeit.

Palma de Mallorca ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Balearen-Insel.

Palma de Mallorca, die Hauptstadt der gleichnamigen Balearen-Insel, trägt viele Beinamen. Mallorquiner bezeichnen die Metropole liebevoll als „La Ciutat“. Andere betrachten Palma als eine der elegantesten Städte des Mittelmeerraums und bezeichnen die Hauptstadt als „neues Barcelona“. Tatsächlich eilt Palma seinem Ruf voraus und beeindruckt mit seiner imposanten Mischung aus Kultur, Geschichte, Restaurants, Cafés, Museen, Hotels, Boutiquen, Kunstgalerien sowie Einkaufsmöglichkeiten.

Palma de Mallorca präsentiert sich als kosmopolitische Stadt, in deren Restaurierung in den vergangenen Jahren Millionen von Euros investiert wurden. Diese Modernisierungsmaßnahmen, die Vielfalt kultureller Schätze sowie die große Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten verwandeln Palma in eine kosmopolitische Metropole, in der die Zeit niemals still steht. Dennoch erweist sich das städtische Terrain als überschaubar, so dass nahezu alle Attraktionen fußläufig erreichbar sind. Die mallorquinische Hauptstadt begeistert als Anziehungspunkt für lebensfrohe Einwohner, die sich vom bunten Treiben in der Stadt inspirieren lassen und an Wochenenden kleine Auszeiten im kosmopolitischen entspannten Umkreis genießen möchten. Palma de Mallorca ist eine geschichtsträchtige Stadt, die im Hier und Jetzt angekommen ist und deren Flughafen nur zehn Minuten von der Metropole entfernt ist. Diese gute Erreichbarkeit ist ein Grund dafür, weshalb zahlreiche Europäer dieses Reiseziel regelmäßig ansteuern oder sich sogar für ein Leben vor Ort entscheiden. Vor allem die Stadtteile um Paseo Maritimo, der Hafen Palmas oder Santa Catalina finden bei Immobiliensuchenden großen Anklang.

In Palma de Mallorca trifft Tradition auf Moderne

Mittlerweile leben über 400.000 Einwohner in der Stadt, deren Gesamtbevölkerung etwa die Hälfte der gesamten Balearen-Insel einnimmt. Mallorquiner entscheiden sich für ein Leben in einer Stadt mit modernen und weltoffenen Ansichten, deren fortschrittliche Einstellung auf Schritt und Tritt spürbar ist. Dank rund 300 Sonnentagen pro Jahr begeben sich Einwohner Palmas auf die Sonnenseite des Lebens. Hierbei darf ein Besuch der Kathedrale La Seu nicht fehlen, die als bekanntestes Wahrzeichen von Palma de Mallorca bekannt ist. Dieses gotische Meisterwerk wurde vom 14. bis zum 19. Jahrhundert errichtet und im 20. Jahrhundert im Innenbereich von dem Künstler Antoni Gaudi verziert. Ebenso erwähnenswert sind kulturelle Schätze wie der königliche Palast „La Almudaina“ oder die Kapelle „Capilla de la Trinidad“. Der Paseo des Born ist eine der bekanntesten Flaniermeilen der Stadt. Von unverkennbarer Schönheit sind die Innenhöfe, die sich zwischen den engen Gassen verbergen. Diese Patios sind ein typisches Wahrzeichen von Palma und präsentieren die Hauptstadt von einer ihrer idyllischsten Seiten.

Beliebte Stadtviertel und Wohngegenden in Palma de Mallorca

Die Altstadt von Palma ist ein Highlight der Hauptstadt, in der sich mehrere prunkvolle Paläste aneinanderreihen. Ein typisches Charakteristikum der Altstadt ist die Vielzahl der Gassen, die zumeist nur über Treppen miteinander verbunden sind. Dreh- und Angelpunkt dieses Stadtteils von Palma ist der Placa Major, in dessen Cafés stets reger Andrang herrscht. Die zwei beliebtesten Passagen – die Passeig de la Rambla sowie Passeig d’es Born – bestechen mit einer großen Bandbreite an Cafés, Restaurants sowie Geschäften.

Das Calatrava-Viertel hat sich als einer der beliebtesten Wohnregionen im Osten der Altstadt etabliert, dessen palmengesäumte Promenade oder der Plaça Llorenç Villalonga Einheimische sowie Auswärtige magisch anziehen. Das Casco Antiguo Viertel ist eine weitere beliebte Wohnregion, ebenso wie Santa Catalina. Santa Catalina ist einer der Szene-Stadtteile von Palma, in dem sich ein Club an den nächsten reiht. Unzählige Bars, Clubs und Restaurants wie das Café Zanzibar oder das Idem Café sind beliebte Anziehungspunkte für Gourmets und Nachtschwärmer. Paseo Maritimo ist eine der wichtigsten Vergnügungsmeilen in Palma de Mallorca, die für Feierwütige keine Wünsche offenlässt. Diese Party-Hochburg ist ebenfalls mit einer großen Vielfalt an Diskotheken, Bars und Clubs gesäumt.

Sie benötigen Hilfe? Chatten Sie mit uns