All Posts in Category

Es ist wieder soweit – Mallorcas Mandelblüte

Es ist wieder soweit – Mallorcas Mandelblüte
18/01

Ende Januar bis ca. Mitte März ist die Zeit der Mandelblüte auf Mallorca und zieht jedes Jahr Tausende Urlauber auf die Insel. In diesem Zeitraum verwandelt sich die schönste Insel der Welt in ein wunderschönes Blütenmeer. Die Knospen der mallorquinischen Mandelbäume beginnen sich zu öffnen und die weissen und rosafarbenen Blüten verwandeln sich in ein atemberaubendes Blütenmeer. Es soll auf Mallorca Millionen Mandelbäume geben, die meisten Bäume findet man in der Nähe von Llucmajor, an der Ostküste, an der Südostküste und zwischen Andratx und Soller. Von Palma aus kann man einen schönen Ausflug in den Südwesten der Insel unternehmen um dort zwischen Andratx, S’Arraco und Calvia eine wundervolle Blütenpracht zu bewundern. Auch der Westen der Insel, zwischen Valldemossa und Soller lohnt sich für einen unvergesslichen Ausblick auf die abwechslungsreiche Landschaft. An der Ostküste sieht man viele Mandelbäume zwischen Santanyi und Felanitx. Die Mandelbäume mit den weißen Blüten tragen die Süßmandeln und die mit den zart rosa Blüten die Bittermandeln. Ein besonders schöner Anblick sind die Felder, auf denen beide Mandelbaumarten vorkommen.

Die beste Reisezeit

Ende Januar, wenn es in Deutschland noch tiefster Winter ist, beginnt auf Mallorca schon die Frühlingszeit mit schönen, sonnigen Tagen und oft angenehmen Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad. Genau die richtigen Bedingungen für die Knospen der berühmten mallorquinischen Mandelbäume, die sich um diese Jahreszeit zu öffnen beginnen und sich in prachtvolle weiße und roséfarbene Wolken verwandeln. Ein Naturschauspiel, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Weitere interessante Artikel