All Posts in Category

Ein Highlight im Winter – die Mandelblüte auf Mallorca

Ein Highlight im Winter – die Mandelblüte auf Mallorca
14/02

Wer Mallorca von einer außergewöhnlichen Seite erleben möchte, dem sei die Insel in den Wintermonaten zu Anfang des Jahres empfohlen. Von Ende Januar bis etwa Mitte März verwandelt sie sich in ein zart duftendes Blütenmeer – es ist die Zeit der Mandelblüte. Viele Gegenden der Insel zeigen das faszinierende Naturschauspiel in zartem Rosa und strahlendem Weiß.

Die beste Reisezeit. Ende Januar, wenn es in Deutschland noch tiefster Winter ist, beginnt auf Mallorca schon die Frühlingszeit mit schönen, sonnigen Tagen und oft angenehmen Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad. Genau die richtigen Bedingungen für die Knospen der berühmten mallorquinischen Mandelbäume, die sich um diese Jahreszeit zu öffnen beginnen und sich in prachtvolle weiße und roséfarbene Wolken verwandeln. Ein Naturschauspiel, das Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet. Wann genau die Blüte beginnt, hängt von der Region und vom Wetter ab. Tendenziell könnt Ihr davon ausgehen, dass die Mandelblüte im Tramuntana-Gebirge später beginnt als in den Ebenen im Süden und Osten der Insel. Harte Winter können die Blütezeit ebenfalls nach hinten verschieben. Das Schöne ist, dass die Mandelblütenzeit auf Mallorca mehrere Wochen dauert, von Ende Januar bis Anfang März. Genügend Möglichkeiten für ein Mandelblüten-Erlebnis in der entspannten Vorsaison. Wer ganz sicher gehen möchte, nicht zu früh oder zu spät zu kommen, bucht den Urlaub am Besten Mitte Februar. Da zeigen sich die über 7 Millionen Mandelbäume der Insel von ihrer schönsten Seite.

Tradition und Geschichte. Ursprünglich waren es die Mauren, die den Mandelbaum im 10. Jahrhundert aus dem Orient nach Mallorca mitbrachten. So ist dieser Baum schon jahrhundertelang Teil der mallorquinischen Landwirtschaft. Das spiegelt sich natürlich auch in der kulinarischen Tradition der Insel wieder: Mandeln finden sich in vielen typischen Spezialitäten wie der Süßigkeit Turrón oder dem beliebten Mandelkuchen Gato de Almendra wieder. Auch der hier hergestellte Mandellikör Flor d’Amentella profitiert von dem intensiven und feinen Aroma der mallorquinischen Mandeln.

Quelle: Mallorca Experte

Weitere interessante Artikel

Sie benötigen Hilfe? Chatten Sie mit uns