All Posts in Category

Strände für Ihren Vierbeiner auf Mallorca

Strände für Ihren Vierbeiner auf Mallorca
02/08

Hundebesitzer auf Mallorca kennen die Schilder an vielen Stränden. „No Perro“ heißt Hunde verboten und da sollten sich auch die Urlauber dran halten, sonst drohen saftige Geldstrafen. Bis zu 3.000 Euro können fällig werden, wen die Polizei einem mit Hund am Strand erwischt und dieses nicht erlaubt ist. Das gilt hauptsächlich für die stark frequentierten Strände in den Touristenhochburgen zur Ferienzeit.

Mittlerweile gibt es auf Mallorca 5 offizielle Hundestrände, an denen Ihr bester Freund mit Ihnen ganzjährig baden kann. Der letzte neue Strand ist die Cala Blanca zwischen Puerto de Andratx und Camp de Mar. Aber auch Es Carnatge zwischen Palma und Can Pastilla, in Pollenca (ein Teilstück des Llenarie-Strandes) und Na Patana bei Santa Margalida sind ausgewiesene Hundeparadiese. 2014 hat Alcudia auch nachgezogen. Alcanada ist für den besten Freund des Menschen inklusive Besitzer freigegeben. Der Bereich wurde extra ausgeschildert. Wir wünschen Ihnen eine gute Abkühlung und viel Spass beim gemeinsamen Hunde-Bad.

Weitere interessante Artikel

Sie benötigen Hilfe? Chatten Sie mit uns