Calvia & Es Capdella

Ihre Suchergebnisse

HIGHLIGHTS

Das malerische Dorf Calvia liegt im Südwesten Mallorcas, südlich des Tramuntana Gebirges. Im Jahre 1249 mit gerade mal 100 Anwohnern gegründet, ist es heute der Verwaltungssitz von ganz Calvia. Die Gemeinde Calvia zählt zu den reichsten Gemeinden Spaniens und gilt als die wertstabilste Region der Sonneninsel Mallorca. Von der Bedeutung des Dorfes Calvia zeugt das imposante Rathaus. Das Dorf Calvia profitiert von seinem ursprünglichen Charme und der naturbelassenen und malerischen Umgebung. Im malerischen Es Capdellà herrscht mallorquinische Gemütlichkeit abseits von Massentourismus und Großstadtlärm. Die ländliche Region ist geprägt von vielen typischen Fincas im mediterranen Stil mit zauberhaften Grundstücken und herrschaftlichen Anwesen, welche sich in die wundervolle Landschaft von Mallorcas Südwestens perfekt einfügen. Zu Ende des milden Winters hin bietet sich mit der Mandelblüte ein wunderschönes Naturschauspiel, welches vor allem in der Region um Es Capdellà sehr ausprägt in Erscheinung tritt. Die beiden Orte sind gleichermaßen bei Residenten wie auch bei Leuten mit Zweitwohnsitz beliebt, da der Ort unabhängig von der Saison Restaurants, Markt und Veranstaltungen zu bieten hat. Ebenso macht die Nähe zu Palma, nur 20 Minuten Autofahrt und die zahlreichen in der Umgebung liegenden Yachthäfen und Golfplätze den Ort besonders attraktiv. Eine internationale Schule (BIC College) liegt nur ca. eine Viertelstunde entfernt. Für den kulinarischen Genuss, hat diese Gegend natürlich auch einiges zu bieten. Besonders für ihre Riesengarnelen ist die Bar Nou direkt in Es Capdella bekannt. Das natürlich zu recht, aber auch der Rest der Karte ist hervorragend und traditionell gehalten. Das Lokal an sich ist sehr gemütlich und der Service ist familiär und freundlich. Wer es traditionell mallorquin im rustikalen Stil mit schönem Blick ins Grüne von der Terrasse bevorzugt, dem empfehen wir das Can Torrat mitten im Dorf von Calvia.

Wunderschön am Fuße des UNESCO geschützten Tramuntana-Gebirges, nur 30 Min. von Palma entfernt, liegt das Castell Son Claret  - eines der schönsten Luxushotels von Mallorca. Das ehemalige Schloss auf einem 132 Hektar großen idyllischen Anwesen zählt heute zu den ‚Leading Hotels of the World das die Eigentümer im Jahr 2013 aufwendig und liebevoll im zeitgenössischen Stil renoviert haben. Mit nur 41 Zimmern und Suiten, die entweder über Terrassen, einen zauberhaften Garten oder privaten Pool verfügen, ist das Castell Son Claret ein ganz besonderer Rückzugsort auf Mallorca. Ebenfalls herausragend ist die Küche des Hotels: Das Restaurant Olivera serviert ganztägig typisch spanisch-mediterrane Küche auf der herrlichen Terrasse. Im ehemaligen Kutscherhaus, dessen altehrwürdige Mauern heute moderne mallorquinische Kunst zieren, befindet sich die inspirierende Castell Bar. Die restaurierte Ölmühle ist als Konferenzraum für kleinere Meetings und Tagungen geeignet. Der Spa ‚Bellesa de Claret‘ mit Innenpool und maurischem Hammam ist eine luxuriöse Wellness-Oase, darüber hinaus können Gäste am Panorama-Pool entspannen, der einen ungestörten Blick auf das gesamte Tal frei gibt.

FREIZEIT & SPORT

Wer Wassersport erleben möchte als in einem Pool möglich ist, der ist mit dem Auto in wenigen Minuten an den Stränden von Paguera, Santa Ponsa oder Palmanova. Die drei Strände in Paguera sind besonders familienfreundlich, da das Wasser hier ruhig ist und der Strand sanft ins Meer übergeht. Auch eins der schönsten Tauchgebiete in der Gegend lockt viele Besucher an und vorallem die Malgrats Inseln bei Santa Ponsa bieten eine herrliche Unterwasserwelt. Viele Besucher kommen in die Region von Calvia, um hier Wandern zu gehen. Die Wanderpfade sind in ausgezeichnetem Zustand und gut beschildert. Wer möchte kann nach alten Festungen und Türmen Ausschau halten. Diese wurden früher erbaut, um der ständigen Bedrohung, welche von plündernden Piraten ausging, Herr zu werden. Wer die Gegend hoch zu Ross erkunden möchte, kann sich in einem der ansässigen Reitställe der Gegend nach Ausritten erkunden. Und natürlich ist auch dieser Teil der Tramuntana bei Radfahrern sehr beliebt.

 

1 Step 1
Weitere Informationen anfordern!
Immobilie
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

LAGE

Die Gemeinde Calvià befindet sich im südwestlichen Teil der Baleareninsel. Die Gemeinde grenzt im Norden an Puigpunyent und Estellencs. Südlich der Region befindet sich der Badeort Palmanova. Das kleine Städtchen Calvia trägt den gleichen Namen wie die Gemeinde, welcher folgende Orte angehören: Paguera, Son Ferrer, Santa Ponsa, Bendinat, Calvia, Costa de sa Calma, Sol de Mallorca, Portals Vells, Galatzò, Sa Porrassa, Cas Català - Ses Illetes, Palmanova, Costa d’en Blanes, Magaluf, El Toro, Portals Nous sowie Es Capdellà. Unter dieser Vielzahl von Orten befindet sich in Calvia das Zentrum des touristischen Treibens der Region. Die Hauptstadt Palma liegt östlich von Calvia und befindet sich in knapp 20 Kilometern Entfernung. In weniger als einer halben Stunde ist Palma problemlos mit dem Auto zu erreichen. Die im Landesinnern gelegene Stadt Calvià hat etwa 2.000 Einwohner und ist eine der reichsten Gemeinden Spaniens.

OBJEKTE DER REGION

Vergleiche Einträge

Kontaktieren Sie uns
1 Step 1
Weitere Informationen anfordern
Regelmäßig informiert
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder
Help