3 neue Michelin Sterne für Mallorcas Restaurants

Erweiterte Suche

Wir fanden 0 Ergebnisse. Ergebnisse anzeigen
Erweiterte Suche
Weitere Suchoptionen
wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

3 neue Michelin Sterne für Mallorcas Restaurants

An einem kleinen Platz, nur 5 Gehminuten von der Kathedrale entfernt, liegt das Hotel El Llorenç Parc de la Mar, in dem sich das Restaurant DINS befindet. In seiner Küche zaubert der lokale Küchenchef Santi Taura traditionelle mallorquinische Speisen mit modernem Touch. Besonders empfehlenswert ist das Degustationsmenü am Mittag, das mallorquinische Aromen mal ganz anders präsentiert.

Nach all den Jahren, wo die exzellenten Köche Benet Vicens und Santi Taura stets als Favoriten für einen Michelin-Stern gehandelt wurden, aber nicht gewannen, wurde es in diesem Jahr endlich wahr: Am Montagabend (14.12.) wurden in Madrid in der Real Casa de Correos an der berühmten Puerta del Sol im Rahmen einer Online-Gala die Restaurants Béns d’Avall und Dins mit je einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Ebenfalls einen wenngleich etwas anderen Stern erhielt Andreu Genestra für sein gleichnamiges Restaurant in Capdepera: einen grünen Stern für den besonderen Schwerpunkt Nachhaltigkeit (seinen „normalen“ Michelin-Stern erhielt er zudem).

Benet Vicens, der sich seit einiger Zeit die offizielle Chefkochwürde mit seinem kongenialen Sohn Jaume teilt, übernahm das schöne Lokal an der Westküste zwischen Deià und Sóller 1984 von seinen Eltern, die es schon 1971 gründeten. An seiner Seite die ganze Zeit: seine Ehefrau und Servicechefin Catalina Cifre. Die Pflege von Tradition, von hiesigen Produkten, teils aus eigenem Anbau, ist seit vielen Jahren sein Credo, ja er war einer der Ersten, die der regionalen Küche Gourmetweihen verlieh. Gleichzeitig kochen Vater und Sohn kreativ, saisonal und begeisterten damit sogar die Ehefrau des ehemaligen amerikanischen Präsidenten, Michelle Obama, die bei ihren beiden Mallorca-Besuchen jeweils dort zu Gast war.

Santi Taura startete vor ein paar Jahren sein zweites Lokal Dins im Nebenhaus seines anderen Restaurants namens Santi Taura in Lloseta. Sein Dins-Konzept: elaboriert, faszinierend, überraschend, aber dennoch ebenfalls den Traditionen und den hiesigen Produkten verhaftet.“Wenn Santi Taura mit diesem neuen Konzept keinen Stern bekommt, womit dann. Es ist anders, spannend und einfach sehr gut.“ So die Autorin dieser Zeilen nach einem Besuch des Dins im März 2016. Heute gibt es kein Lokal in Lloseta mehr, sondern Santi Taura hat sich sein Dins im Hotel El Llorenç Parc de la Mar in Palma neu geschaffen. Eine legere Dependance, Cor barra y taula, direkt am Mercat de l’Olivar ergänzt sein Angebot.


Vielen Dank für den Inhalt an Mallorca Zeitung & abc Mallorca!

Vergleiche Einträge

Kontaktieren Sie uns
1 Step 1
Weitere Informationen anfordern
Regelmäßig informiert
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder
Help