Neue mobile Radarkontrollen auf Mallorca

Erweiterte Suche

Weitere Suchoptionen
Wir fanden 0 Ergebnisse. Ergebnisse anzeigen
Erweiterte Suche
Weitere Suchoptionen
wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Neue mobile Radarkontrollen auf Mallorca

Geschrieben von Sandra am 13.07.2015

Das spanische Verkehrsamt DGT hat jetzt das Vorhaben bekannt gegeben, spanienweit die Dichte von Verkehrs-Radaren zu erweitern.

Allein auf Mallorca sollen an 30 Stellen viel befahrener oder gefährlicher Strecken mobile Blitzer aufgestellt werden, um die Geschwindigkeit der Autofahrer kontrollieren zu können und so Unfälle zu vermeiden. Laut dem Verkehrsamt zählt überhöhte Geschwindigkeit zu einer der Hauptursachen für Verkehrsunfälle, die oft hohe Sachschäden sowie gesundheitliche Folgen haben. Allein letztes Jahr starben zahlreiche Personen auf den Straßen, an welchen nun die Radare aufgestellt werden sollen.
Die Guardia Civil hat dabei genaue Anweisungen vom Verkehrsamt bekommen, damit die Blitzer so aufgestellt werden, dass sie rechtzeitig erkannt werden können und keine zusätzliche Gefahr darstellen. Auf Mallorca sollen unter anderem auf der MA 11 Richtung Port de Soller, am Autobahnende der MA 13 in Richtung Alcúdia und Pollença, der Ma 3011 Richtung Sineu, der Flughafen Autobahn Ma 19 Richtung Campos und Santanyí so wie an diversen anderen Stellen neue Geschwindigkeitsmesser angebracht werden.
Auf der Webseite des Verkehrsamtes kann man die Punkte, an denen die Blitzer angebracht werden sollen, verzeichnet sehen.

Hier der Link zu der Internetseite des Verkehrsamtes.

http://www.dgt.es/

Vergleiche Einträge

Kontaktieren Sie uns
1 Step 1
Weitere Informationen anfordern
Regelmäßig informiert
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
Help