Neues Gesetz zur Ferienvermietung auf den Balearen

Erweiterte Suche

Weitere Suchoptionen
Wir fanden 0 Ergebnisse. Ergebnisse anzeigen
Erweiterte Suche
Weitere Suchoptionen
wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Neues Gesetz zur Ferienvermietung auf den Balearen

Geschrieben von Sandra am 7.02.2017

Zahlreiche Eigentümer von Ferienwohnungen sind gezwungen, Airbnb zu verlassen. Ein neuer Gesetzesentwurf regelt die Situation der Ferienunterkünfte auf Mallorca und tritt im April 2017 in Kraft.
Nach den neuen Vorschriften müssen Vermieter zwischen 600 – 1000 € pro Tourist zahlen (nicht pro Wohnung), zusätzlich müssen sie viele weitere Anforderungen erfüllen. Folgendes gilt zu beachten:

Voraussetzungen um eine Ferienwohnung auf Mallorca und den Nachbarinseln zu vermieten:

- Vermietung nur in bestimmen Gebieten: Das Gericht legt fest, in welchen Bereichen man eine touristische Wohnung haben kann. Es wird entschieden in welchen Nachbarschaften, Straßen oder Städten es legal ist, eine Unterkunft als Ferienwohnung zu haben. Darüber hinaus wird es ein Limit in der entsprechenden Zone geben.
- Genehmigung der Gemeinschaft: Es wird notwendig sein, dass die Nachbarn, mit einer einfachen Mehrheit, die Nutzung der Wohnung als Ferienwohnung genehmigen. Zudem ist die Vermietung von Gebäuden mit Mehrfamilienhäusern verboten. Eine weitere Neuheit ist, dass die Unterkunft über ein Alter von mehr als 10 Jahren und ein Bewohnbarkeits-Zertifikat verfügen muss.
- Gewährleistung einer Mindestqualität: Die Wohnungen müssen die Mindestvorteile anderer Unterkünfte, zum Beispiel ohne architektonische Barrieren, bieten. Es ist sogar möglich, dass Wohnungen ohne Aufzug von Ferienhäusern ausgeschlossen werden können. Darüber hinaus müssen sie einen Reinigungsservice, 24 Stunden erreichbar sein, einen individuellen Wasserzähler, eine ausgestattete Küche haben, versichert sein und ein Zertifikat vorweisen, dass sie energieeffizient sind.
- Pro Tourist wird eine Gebühr fällig, nicht pro Wohnung. Jeder Quadratmeter, der reguliert wird, kostet zwischen 600 und 1000 Euro. Aber Vorsicht, mit Tourist ist nicht gemeint, wie viele Zimmer es gibt, sondern wie viele Touristen in der Wohnung bleiben können.
Vielen Dank für den Artikel an ezebee.com! ezebee.com ist ein internationaler Marktplatz mit Sitz auf Mallorca, der Kleinunternehmern die Möglichkeit bietet, einen kostenlosen Shop zu eröffnen, beliebig viele Angebote einzustellen und sie zu fairen Preisen weltweit zu verkaufen. Auf ezebee.com gibt es alle möglichen Produkte und Dienstleistungen aus Mallorca und der ganzen Welt. Sie haben auch einen eigenen ezebee Mallorca News Blog, wo Sie alle Infos über Mallorca, Events, interessante Orte auf der Insel und mehr finden.

Vergleiche Einträge

Kontaktieren Sie uns
1 Step 1
Weitere Informationen anfordern
Regelmäßig informiert
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
Help