Port de Sóller – eine Reise wert an die Westküste Mallorcas

Erweiterte Suche

Weitere Suchoptionen
Wir fanden 0 Ergebnisse. Ergebnisse anzeigen
Erweiterte Suche
Weitere Suchoptionen
wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Port de Sóller – eine Reise wert an die Westküste Mallorcas

Geschrieben von Sandra am 19.04.2016

Port de Sóller vereint den Charakter von mallorquinischen Dörfern mit dem eines Ferienorts. In den Straßen abseits der Strandpromenade ist der für Mallorcas Bergdörfer typische Baustil erhalten geblieben. Alte Natursteinhäuser und enge Gassen kann man hier genauso finden wie Hotels oder moderne Restaurants und Bars. Was man dagegen nicht findet, sind 20-stöckige Hotels, Fast-Food-Ketten an jeder Ecke oder große Yachten. Und genau das macht Port de Sóller für uns zu einem der schönsten Ferienorte der Insel. Ein besonderes Highlight ist die alte Straßenbahn (Baujahr 1922), welche ihre Fahrgäste von der Stadt Sóller zum Fischerhafen schaukelt. Seit 2007 fährt sie alleine die Uferstraße entlang, denn der Autoverkehr in Richtung Hafen wird seitdem durch einen 1,3 km langen Tunnel umgeleitet. Dadurch ist es im Ort wesentlich ruhiger geworden. Das charmante Puerto Sóller verfügt über zwei kleinere Strände. Der Hauptstrand befindet sich direkt an der Uferstraße im Hafenbereich. 2012 wurde er verbreitert und bietet den Sonnenanbetern nun wesentlich mehr Platz. Schöner ist die Platja des Repic am südlichen Rand der Bucht. Eine kleine Strandpromenade lädt dort zum verweilen ein. Dort liegt auch eines der schönsten Hafenrestaurants Mallorcas - das „Agapanto“. Inhaberin Anna Maria Sturm hat hier eine romantische Oase mit kreativer Küche und direkter Strandanbindung geschaffen. Gelbe und rote Blüten und verspielte Dekorationen zieren die Terrasse und die Tische des Restaurant Agapanto in Puerto de Sóller. Der Duft von Kräutern mischt sich mit der leicht salzigen Meeresbrise. Von den Sitzplätzen schweift der Blick über das türkis funkelnde Meer des Naturhafens und die imposante Berglandschaft gegenüber. Ein weiteres Spitzenrestaurant ist das „Es Passeig“, welches auch direkt an der Hafenpromende des Strandes Es Repic im malerischen Hafen von Port de Sóller an der Nordwestküste Mallorcas liegt. Das von Marcel und Yvonne Battenberg mit viel Engagement und Leidenschaft geführte Restaurant „Es Passeig“, bietet internationale, mediterrane Küche auf hohem Niveau mit einem hervorragenden Service.
Inmitten der Fußgängerzone bietet das Restaurant ein wunderschönes Ambiente, sowohl im Aussenbereich, ca. 10 m vom Meer entfernt, wie auch im geschmackvoll und gemütlich eingerichteten Lokal selbst. Aber wer den Luxus sucht, findet ihn immer, auch in Port de Sóller. Hoch auf den Klippen über dem Fischerdörfchen liegt das stilvollste Luxushotel Mallorcas: das Jumeirah Port Soller Hotel & Spa. Das familienfreundliche Resort an der unberührten Nordwestküste definiert Luxusurlaub auf der spanischen Insel neu. Das Jumeirah Port Soller Hotel & Spa ist ein ruhig gelegenes Luxushote welches keine Wünsche offen lässt. Umgeben vom Gebirgszug der Sierra de Tramuntana finden Sie ein Refugium, das zwischen Himmel und Meer zu schweben scheint. Das 5-Sterne-Hotel auf Mallorca bietet 121 luftige Zimmer und Suiten. Die Räumlichkeiten liegen in elf Gebäuden, die durch wundervoll duftende Gärten miteinander verbundenen sind. Von Ihrem Privatbalkon oder einer eigenen Terrasse aus genießen Sie die malerische Aussicht auf das Meer oder die Berge. Port de Sóller zieht viele ältere Menschen und Familien an, die einen entspannenden Urlaub in einer tollen Landschaft verbringen wollen, und dabei auf keinerlei Ausstattung verzichten wollen. Der Hafenort ist auch ein idealer Ausgangsort für Urlauber, die Bergwanderungen unternehmen möchten. Hier finden Sie zwei außergewöhnliche Immobilien aus unserem Portfolio in Sóller!

Vergleiche Einträge

Kontaktieren Sie uns
1 Step 1
Weitere Informationen anfordern
Regelmäßig informiert
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
Help